Aktivitäten


20. August 2022 – Aktion der Berner Gruppen

Gepostet von am 19:49 in Allgemein | Kommentare deaktiviert für 20. August 2022 – Aktion der Berner Gruppen

20. August 2022  – Aktion der Berner Gruppen

Am 20. August 2022 haben wir zusammen mit der Amnesty International Lokalgruppe Bern auf dem Bahnhofsplatz Unterschriften für die neu lancierte Petition für ein griffiges Konzernverantwortungsgesetz in der Schweiz gesammelt. Immer mehr Länder in Europa verabschieden Konzernverantwortungsgesetze. Im Februar hat auch die EU einen Gesetzesentwurf vorgelegt, damit Konzerne Menschenrechte und Umweltstandards respektieren. Wir fordern Bundesrat und Parlament auf jetzt ein griffiges Schweizer Konzernverantwortungsgesetz...

mehr

Frauenstreik 14. Juni 2022

Gepostet von am 15:19 in Gemeinsame Aktionen Berner Amnestygruppen | Kommentare deaktiviert für Frauenstreik 14. Juni 2022

Frauenstreik 14. Juni 2022

Am 14. Juni 2022 – dem Frauenstreiktag – haben wir zusammen mit der Berner Amnesty Lokalgruppe während der Demonstration auf dem Bundesplatz und des Umzugs in der Altstadt Unterschriften für die Petition „Nur Ja heisst Ja“ gesammelt. Damit wird das Schweizer Parlament aufgerufen, sich hinter die Zustimmungslösung zu stellen und damit klar zu signalisieren, dass das schockierende Ausmass an sexuellen Übergriffen und Vergewaltigungen in der Schweiz nicht länger toleriert wird. Es kamen über 480 Unterschriften...

mehr

Aktion auf dem Waisenhausplatz 30. Mai 2022

Gepostet von am 15:07 in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Aktion auf dem Waisenhausplatz 30. Mai 2022

Aktion auf dem Waisenhausplatz 30. Mai 2022

Wir haben an einer Aktion am Montag, den 30. Mai auf dem Waisenhausplatz, zum Start der Sommersession des Ständerates, teilgenommen. Mehrere Betroffene, Politiker*innen und Aktivist*innen haben mit ihren Reden betont, dass das Private politisch ist und nochmals unsere Forderung für die Zustimmungslösung im Sexualstrafrecht sichtbar gemacht. Gleichzeitig haben wir bei Passant*innen Unterschriften für die Petition, welche die Zustimmungslösung im Gesetz fordert, gesammelt.

mehr

Podiumsdiskussion „Nur JA heisst JA“ 17. Mai 2022

Gepostet von am 15:05 in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Podiumsdiskussion „Nur JA heisst JA“ 17. Mai 2022

Podiumsdiskussion „Nur JA heisst JA“ 17. Mai 2022

Am Dienstag, den 17. Mai 2022, organisierten wir eine Podiumsdiskussion zur Revision der Sexualstrafrechts an der Universität Bern. Es diskutierten die folgenden Teilnehmenden über die Revision des Sexualstrafrechts und die Bekämpfung von sexualisierter Gewalt in unserer Gesellschaft: Morena Diaz, von sexualisierter Gewalt Betroffene und Aktivistin, Nora Scheidegger, Oberassistentin am Institut für Strafrecht und Kriminologie der Universität Bern, Agota Lavoyer, Expertin sexualisierte Gewalt und Thomas Neumeyer, Männer.ch. Moderiert wurde die Diskussion von Natalie Wenger, Redaktorin und Pressereferentin von Amnesty International. Es wurde darüber gesprochen, wie eine Reform des Sexualstrafrechts aussehen könnte und warum ein konsens-basiertes Strafrecht helfen könnte, die Situation von Betroffenen zu verbessern. Ferner wurde thematisiert, was wir alle tun könnten, um uns gegen sexualisierte Gewalt einzusetzten. Mehr Infos dazu finden Sie auch in der Broschüre „Uns...

mehr

Wanderausstellung „JA heisst JA!“ zum internationalen Tag der Frau am 8. März 2022

Gepostet von am 15:40 in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wanderausstellung „JA heisst JA!“ zum internationalen Tag der Frau am 8. März 2022

Wanderausstellung „JA heisst JA!“ zum internationalen Tag der Frau am 8. März 2022

Vom 8. bis 28. März 2022 zeigte die Frauenrechtsgruppe Bern im Progr, EG Ost, in Bern eine Wanderausstellung. Im Rahmen der Debatte im Schweizer Parlament zur Anpassung des Sexualstrafrechts wurden in Zusammenarbeit mit Künstler:innen 10 Portraits mit Geschichten und Bildern von Betroffenen von sexualisierter Gewalt zusammengestellt. Damit soll die Öffentlichkeit die Notwendigkeit eines konsensbasierten Sexualstrafrechts mit einer „Ja heisst Ja“ Lösung aufgezeigt werden. Wir haben in Zusammenarbeit mit dem Sekretariat sowie den beiden Graphikerinnen Brigitte Lampert und Katharina Hofer eine Broschüre zur Ausstellung „Uns reichts! Von sexualisierter Gewalt Betroffene brechen mit Mythen, Tabus und Stigmata“ erstellt. Finanziert wurde die Broschüre vom Amnesty Projektfond für Aktivist*innen. Die Ausstellung „Uns reichts!“ wurde in Zusammenarbeit mit der Journalistin Alea Rentenmeister, der Fotografin Anne Gabriel-Jürgens, den Graphikerinnen Brigitte Lampert und Katharina Hofer konzipiert und basiert auf den Geschichten von Aktivist*innen. Die 15 unterschiedlichen Plakate erzählen Geschichten von Betroffenen und zeigen auf, dass die Erlebnisse nicht immer mit den verbreiteten Vergewaltigungsmythen übereinstimmen. Die Broschüre enthält die Plakate sowie die dazugehörenden Texte und kann bei der Frauenrechtsgruppe Bern bestellt werden. Die Ausstellung kann auch online besichtigt werden:...

mehr

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen 25. November 2021

Gepostet von am 20:23 in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen 25. November 2021

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen 25. November 2021

Die Frauenrechtsgruppe hat die Eröffnungsaktion der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen unterstützt. Die Anwesenden haben mit pink angemalten, erhobenen Händen signalisiert, dass es genug der sexualisierten Gewalt gegenüber Frauen ist. Die Zahlen in der Schweiz sind erschreckend (gfs Studie im Auftrag von Amnesty International): Jede zweite Frau erlebt sexualisierte Gewalt, 80% der Opfer kennen den Täter, nur 8% der Opfer machen eine Anzeige, 75% der Verfahren enden mit Freispruch. Bis Mitte Dezember 2021 haben verschiedene Aktionen von diversen Organisationen schweizweit statt gefunden. Alle Fotos von der Fotografin Nathalie...

mehr

Klimastreik und Menschenrechte 21. Mai 2021

Gepostet von am 16:01 in Allgemein, Gemeinsame Aktionen Berner Amnestygruppen | Kommentare deaktiviert für Klimastreik und Menschenrechte 21. Mai 2021

Klimastreik und Menschenrechte 21. Mai 2021

Am 21. Mai fanden in der ganzen Schweiz Aktionen und Kundgebungen für den Strike for Future statt, organisiert durch den Klimastreik Schweiz sowie zahlreiche weitere Organisationen und Bewegungen. Gemeinsam mit der Berner Gruppe von Amnesty Schweiz unterstützten wir den Streik und forderten einen langfristigen Wandel hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft. Amnesty International unterstützt diese wichtige Bewegung für die Menschenrechte. Wir sind überzeugt, dass es ohne Klimaschutz keinen Menschenrechtsschutz gibt. Für viele Menschen auf dieser Welt sind bereits jetzt das Recht auf Leben, das Recht auf Gesundheit, das Recht auf Wasser und eine angemessene Unterkunft im Zusammenhang mit der Klimakrise bedroht. Wir sind der Meinung, dass jegliche Art von Klimaschutz im Einklang mit den Menschenrechten gedacht werden muss. Hier findest du Hintergrundinformationen und die Forderungen von Amnesty International an die Regierungen....

mehr

Aktion zum Frauentag 8. März 2021

Gepostet von am 14:50 in Internationaler Tag der Frau | Kommentare deaktiviert für Aktion zum Frauentag 8. März 2021

Aktion zum Frauentag 8. März 2021

Wir starteten am 8. März 2021, dem internationalen Tag der Frau, unsere Aktion beim Progr in Bern für 2 Wochen. Die Wäscheleine mit Fakten über Sexuelle Gewalt in der Schweiz zeigt auf, wieso die Anpassung des Sexualstrafrechts notwendig ist: Fakten und Mythen zur Einwilligung im Sexualstrafrecht.

mehr

Strassen-Performance Bern 5. Dezember 2020

Gepostet von am 16:52 in 16 Tage gegen Gewalt an Frauen, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Strassen-Performance Bern 5. Dezember 2020

Strassen-Performance Bern 5. Dezember 2020

Strassen-Perfomence Lovistöchter Anaïs und Elena (lovistoechter) zeigten am Samstag 5. Dezember 2020 auf dem Berner Bahnhofplatz zweimal ihre Strassen-Perfomance gegen sexuelle Gewalt. Ihre beeindruckende Darbietung bei kalter Witterung hat die Passant*innen zum Anhalten und Mitschauen bewegt und am Informationsstand konnten sich Interessierte über die Kampagne gegen Sexuelle Gewalt...

mehr

Feministische Sondersession 11.&12. September 2020

Gepostet von am 15:33 in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Feministische Sondersession 11.&12. September 2020

Feministische Sondersession 11.&12. September 2020

Workshop LetsTalkAboutYes Parallel zur Eidgenössischen Herbstsession fand am 11. und 12. September die erste Feministische Sondersession in Bern statt. Wir haben das Amnesty-Sekretariat bei der Durchführung des Workshops LetsTalkAboutYes unterstützt. Der Workshop startete mit einer Präsentation der Zahlen über die Verbreitung sexualisierter Gewalt in der Schweiz gemäss der von Amnesty International in Auftrag gegebenen gfs-Studie. Anschliessend stellten Cyrielle Huguenot und Fabienne Engler vom Amnesty-Sekretariat einen Problem Tree der sexualisierten Gewalt vor, welcher von Sarah Blaser visualisiert wurde. In der anschliessenden Diskussion und Erarbeitung eines Solution Tree gingen wir der Frage nach, welche Lösungen es für die einzelnen Wurzeln des Problems gibt und wo wir unsere wichtigsten Möglichkeiten zum Engagement sehen, um eine Consent-Kultur bzw. Gesellschaft ohne sexualisierte Gewalt zu...

mehr